7.-8.6.2016 Berlin, Woche der Umwelt: KITZ.do präsentiert Projekt “natürlich künstlich”

[vc_row][vc_column][vc_empty_space][vc_single_image image=”2548″][vc_empty_space][vc_column_text]Als Best-Practice-Beispiel des MINT-Umweltnetzwerks von Lernortlabor (LeLa) präsentiert sich KITZ.do mit seinem Projekt “natürlich künstlich” im Schloss Bellevue in Berlin anlässlich der Woche der Umwelt.
Beim Projekt “natürlich künstlich” haben Jugendliche sich mit Farben und Kunststoffen aus nachwachsenden Rohstoffen beschäftigt. Das Projekt wurde gefördert von Deutsche Bundesstiftung Umwelt .[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]