DIY Mars-Rover Bau

Faszinierend, oder?! Da ist ein Mars-Rover ganz alleine im Weltall und untersucht Himmel und Erde auf dem Mars.

Das finden wir auch! Und deshalb hat die Technikabteilung von KITZ.do einen eigenen Mars-Rover entworfen, den Ihr ganz einfach zuhause nachbauen könnt mit 3D-Drucker oder, wenn Ihr keinen habt, auch ohne.

In drei aufeinanderfolgenden Video-Tutorials findet Ihr alles ganz genau erklärt. Das neu geschaffene Angebot zum Selbstnachbau eines Mars-Rovers in 3D-Drucktechnik umfasst neben den Video-Tutorials alle Druckdateien zum Ausdrucken der Bauteile mit einem 3D-Drucker und einer Materialliste für elektronische Module für die Steuerung und die Energieversorgung.

Das Besondere an diesem Angebot: Je nach Altersgruppe, Vorkenntnissen und Kreativität könnt Ihr Euren Mars-Rover individuell gestaltet. Sollte man keinen 3D-Drucker zur Verfügung haben, können die Bauteile durch Produkte aus dem Baumarkt ersetzt werden. Der Mars-Rover ist zudem in der Herstellung sehr kostengünstig.

Die Technikabteilung von KITZ.do hat dieses Programm selber entwickelt, einschließlich der Erstellung der Video-Tutorials und der Druckdateien. Das Angebot ist kostenlos.

AnleitungZubehörlisteDruckdateien 1Druckdateien 2

Die Video-Tutorials dazu findet Ihr auf unserem Youtube-Kanal

Eindrücke
Förderinnen und Förderer des Projekts