KITZ.do beim Jugendforum im Dortmunder Rathaus

„Ideen einbringen, entwickeln und umsetzen“ – darum drehte sich das gestrige Jugendforum im Dortmunder Rathaus, welches unter dem Motto „Natur, Umwelt und Energie“ stand. Die Jugendlichen konnten in den Workshops von KITZ.do mehr zu den Themen „regenerative Energien“ und „Klima“ erfahren. Damit waren sie bestens gewappnet um Frau Daniela Schneckenburger, der Dezernentin des Kinder- und Jugendbereiches der Stadt Dortmund, ihre Verbesserungsvorschläge zum politischen Geschehen in NRW zu überreichen.

Weitere Informationen zum Jugendforum gibt es hier.