Ferienangebote Herbst 2021

DIY-Baukasten ab 8 Jahren – Sägen, Hobeln, Feilen, Schleifen in der Werkstatt

Organische Chemie ab 14 Jahren – Biokraftstoff versus Parfum

Klimafaktoren im Zusammenspiel ab 8. Klasse – Klima im Wandel?!

Am 12. und am 13. Oktober
jeweils von 10:00 - 13:00 Uhr

Altersgruppe:
8 bis 10 Jahre

DIY-Baukasten

Der multifunktionale DIY-Baukasten

Eintägig, Teilnahme kostenfrei

Altersgruppe: 8 – 10 Jahre

Handwerkliches Geschick, spannende Materialien und kreative Möglichkeiten: Jetzt wird gesägt, gehobelt, gefeilt und geschliffen, bis dein eigener multifunktionaler Baukasten fertig ist – vom einfachen Basis-Stecksystem bis zum Bau deines eigenen Modells.

Dabei werden wir verschiedene Materialien kennenlernen und diese in unserer Werkstatt mit diversen Werkzeugen umformen, bearbeiten und neu zusammensetzen, bis es passt

 

Organische Chemie

Einführung in die organische Chemie – Biokraftstoff versus Parfum

Zweitägig, Teilnahme kostenfrei

Altersgruppe: ab 14 Jahre

In diesem Modul lernt Ihr die Grundlagen der organischen Chemie kennen. Dazu gehören neben den Mechanismen von chemischen Reaktionen auch  verschiedene Verfahren, wie zum Beispiel Destillation, Synthesen oder die Veresterung. Und Ihr bekommt eine erste Praxis im Umgang mit Normschliffgeräten.

In diesem zweitägigen Kurs stellen wir aus nachwachsenden Rohstoffen Biokraftstoff her und verestern Säuren und Alkohole zu verschiedenen Duftstoffen (Ester).

 

19. bis 20. Oktober
jeweils 9:00 - 15:00 Uhr

Altersgruppe:
Ab 14 Jahren

14. bis 15. Oktober
jeweils 10:00 - 14:00 Uhr

Altersgruppe:
Ab Klasse 8

Klima im Wandel?!

Klimafaktoren im Zusammenspiel

Zweitägig, Teilnahme kostenfrei

Altersgruppe: ab 8. Klasse

Wie wirken sich Boden, Luft und Wasser im Zusammenspiel auf das globale Klima aus – und was hat das mit meinem Taschenwärmer zu tun?

Warum werden die Meere sauer und verlieren die Muscheln ihr zuhause? Diese und eine Reihe anderer Fragen werden wir gemeinsam im Labor untersuchen und einzelne Klimafaktoren simulieren.

Schon nach zwei Tagen ist Klima im Wandel keine graue Theorie mehr.

CoBiKe 4.0

Viertägiges Workcamp vom 12. bis 15. Juli, täglich von 10:00 – 14:00 Uhr, Teilnahme kostenfrei

Berufsorientierung für Jugendliche ab 14 Jahren unter dem Motto „Wir haben nur diese eine Stadt“

Vom Kleinstökosystem bis zu globalen Klimaphänomenen

In diesem viertägigen Workcamp lernen wir eine Menge über die prinzipiellen Zusammenhänge von Natur und Stadt, Klima und Zivilisation. Ganz nebenbei entdecken wir eine Vielzahl von Berufsbildern, die in diesem Themenfeld von Bedeutung sind, angefangen von der naturwissenschaftlichen Grundlagenforschung über die ausführenden Berufsgruppen bis hin zu den stadtplanerischen Aufgabenfeldern.

Mit freundlicher Unterstützung der wilo foundation.

3D-Druck

3D-Druck-Workshop

Eintägig am 3. August und 5. August, jeweils von 9:00 – 15:00 Uhr, Teilnahme kostenfrei

Altersgruppe: 6 – 8 Klasse

Bei uns lernt ihr an einem Tag verschiedene 3D-Programme kennen, wie beispielsweise Sketch Up, und erstellt Euer erstes virtuelles 3D-Modell. Ihr sammelt erste Erfahrungen mit den Funktionen des Programmes, lernt, Eure Ideen in 3D-Zeichnungen umzusetzen und welche Fehler Ihr beispielsweise bei dem Schriftzug Eures Modells vermeiden solltet. Das Tolle an dem Workshop ist, dass Eure eigene Arbeit am Ende durch den 3D-Drucker erstellt wird. Zum Beispiel Euren eigenen Schlüsselanhänger, der von der Idee bis zur Umsetzung Euer Werk ist.

Diagnoselabor

Spurensuche im Labor – von DNA-Analyse bis PCR-Test

Zweitägig vom 12. bis 13. August, jeweils von 9:00 – 15:00 Uhr, Teilnahme kostenfrei

Altersgruppe: Oberstufenklassen

Jetzt gehst auch Du auf Spurensuche im Labor! PCR steht für “Polymerasekettenreaktion” und hat durch die PCR-Tests allgemeine Bekanntheit erreicht. Dabei ist die Polymerasekettenreaktion schon lange eine gängige Methode in Molekularbiologischen Laboren, ob in der Kriminologie, beim Vaterschaftstest oder beim Erforschen und Bestimmen von Lebewesen auf genetischer Ebene.

In den Sommerferien bieten wir Dir die Möglichkeit, diese Methode in dem zweitägigen Modul selbst praktisch durchzuführen. Angefangen von der DNA-Extraktion bis zur Überprüfung mittels Gelelektrophorese: Du wirst jeden Schritt kennenlernen und selber durchführen. Unser Untersuchungsobjekt: verschiedene Fleischproben, dessen Herkunft wir gemeinsam mittels PCR analysieren und bestimmen möchten.

 

Angewandte Informatik

Workshop Mikrocontroller Arduino – Angewandte Informatik

Zweitägig vom 12. bis 13. August, jeweils von 9:00 – 15:00 Uhr, Teilnahme kostenfrei

Altergruppe: 6. – 8. Klasse

In nur zwei Tagen lernst Du den Mikrocontroller Arduino kennen. Nachdem Du die grundlegenden physikalischen Gesetze der Elektronik, wie zum Beispiel die Parallel- und Reihenschaltung, kennengelernt hast, kannst Du Dich an ein eigenes Projekt wagen.

Die Projektarbeit besteht aus nur zwei Elementen: Zum einen aus dem physischen Aufbauen einer Schaltung aus verschiedensten elektronischen Komponenten und zum anderen aus der Programmierung dieser Schaltung.

Aus diesen beiden Elementen ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten – vom Bau und Programmieren eines  einfachen Ampelsystems bis hin zu auf Sensoren abgestimmte Befehle – faszinierend!

Eindrücke