0231 476 469 30  info@kitzdo.de

4-Jahres-Projekt „Wir bewegen Zukunft – IT an Dortmunder Grundschulen“ an vier Dortmunder Schulen gestartet

Want create site? With Free visual composer you can do it easy.

Das Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund /KITZ.do hat zu Beginn des Schuljahres sein neues Projekt „Wir bewegen Zukunft – Informationstechnische Bildung im Rahmen des Sachunterrichts an Dortmunder Grundschulen“ gestartet. Initiiert durch gemeinsame Gespräche mit der Dezernentin Frau Daniela Schneckenburger und Prof. Winfried Pinninghoff von der KARL-KOLLE-Stiftung entstand die Projektidee. Durch die ständig fortschreitende technische Entwicklung, mit der auch schon Grundschüler / -innen täglich konfrontiert werden, ist es sinnvoll, die junge Generation frühzeitig an das Thema Informations- und Kommunikationstechnik heranzuführen.

Unter der thematischen Klammer „Stadt der Zukunft“ werden die Schüler / -innen der dritten Klassen in einer ersten Phase spielerisch an ein Grundverständnis für Technik und Informatik herangeführt. Dabei verbindet das Projekt konkrete IT-Lösungen mit städtebaulichen und sozialen Anforderungen an eine Stadt der Zukunft. So können die Kinder die Bedeutung der Informatik im Alltag erfahren und ihre oft unerwartet kreativen Ideen für ihre „Stadt der Zukunft“ einsetzen. In jeder Projektgruppe wird ein Teilgebiet dieser Stadt entwickelt, beispielsweise ein Flughafengelände oder ein Stadtteil mit Bahnhof, Ampelanlagen etc. . Am Ende wird dann aus allen Teilgebieten eine gemeinsame Stadt der Zukunft in Form eines selbst gebauten Modells entstehen.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.